Drucken

DSC 0315Acht Mannschaften mit 33 Paaren im Rahmen der Woche des Sports angetreten

Bombenstimmung im Tanzsportzentrum der Vestischen Tanzsport Gemeinschaft Grün-Gold Recklinghausen e.V.: Der Verein hatte am vergangenen Sonntag im Rahmen der Recklinghäuser „Woche des Sports“ und des 50-jährigen Bestehens der VTG zum Breitensportwettbewerb-Jubiläumspokal der Senioren (Mindestalter der Tänzer: 35 Jahre) geladen.

Mit viel Energie gingen dann auch gleich acht Mannschaften mit insgesamt 33 Paaren an den Start. Zwei Mannschaften aus Recklinghausen vertraten dabei im eigenen Haus die Farben der VTG und zeigten sich von Beginn an hoch motiviert, den „Pott“ im eigenen Club zu halten.

Entsprechend intensiv wurde in den Runden um jeden Punkt gekämpft. Da in diesem Turnier alle Tänze Wahltänze waren, das heißt, dass es keine Vorgaben vom Veranstalter gab, welche der zehn Turniertänze verpflichtend zu tanzen waren, gab es ein Feuerwerk an bestem Tanzsport zu bewundern. Die knapp 150 Zuschauer sorgten neben dem großen Einsatz der Wettkampfpaare für die entsprechende Stimmung und Unterstützung, sodass es ein Turniertag der Extraklasse für alle Beteiligten wurde.
Am Ende siegte souverän die Mannschaft „VTG Grün“ mit ihrem Mannschaftskapitän-Paar Lutz und Ellen Januschowski mit einer absolut herausragenden Leistung aller Paare. Somit bleibt der Jubiläumspokal im eigenen Club, was die Zuschauer zu wahren Begeisterungsstürmen hinriss.

Der zweite Platz ging an den TSC Dortmund (110,5 Punkte) und den dritten Platz sicherte sich der TTC Rot-Weiß Silber Bochum (126 Punkte). Die zweite Mannschaft der VTG erreichte einen guten vierten Platz mit 134 Punkten.

Bilder und Eindrücke dieses großartigen Turniertages finden Sie in unserer Galerie.  
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok