24.07.2019

Drucken

Reihenweise Platzierungen fĂĽr die Senioren-Paare

Ein erfolgreiches Wochenende jagt das nächste: Gleich vier VTG-Paare hatten sich beim TSC Werne eingefunden, um an den Turnieren um die Christophorus-Pokale mitztanzen. Bei diesem Traditionsturnier-Wochenende waren erstmalig derart viele Paare der VTG gemeinsam vertreten. 

Gemeinsam konnten unsere Paare dann auch Erfolge feiern: Lutz und Ellen Januschowski, angetreten in der Senioren-III-D-Klasse Standard dominierten das Feld und tanzen souverän auf den zweiten Platz. In der Senioren-I-C-Klasse Standard legte das Ehepaar Merforth dann noch "einen oben drauf": Angespornt von den Erfolgen ertanzten sich die beiden den Sieg in ihrer Startklasse.

Im zweiten Turnier der neuen Startklasse (nachdem Waldemar und Janina Swider erst am Wochenende zuvor in die B-Klasse aufgestiegen waren) machten die beiden gleich ihre AnsprĂĽche geltend, auch in dieser Klasse vorn mitzumischen: Sie errangen den zweiten Platz.  Doch damit nicht genug: Auch in der Senioren-III-A-Klasse konnte die VTG punkten. Mit einem sehr guten dritten Platz standen Uli Möser und Hannelore Scholz auf dem Treppchen in Werne und freuten sich ĂĽber Punkte und Platzierung im Aufstiegskampf.

Den Schlusspunkt setzten schlieĂźlich erneut Norbert und Andrea Merforth, diesmal allerdings in der Latein-Disziplin: Mit einem herausragenden dritten Platz in der SEN-I-C-Klasse stellten die beiden ihre gute Form unter Beweis.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Paaren sehr herzlich und wünschen alles Gute für die nächsten sportlichen Schritte!
Termine
Tanzzitat
Tanzen ist die Kunst eines Paares, sich auf kleinstem Raum so frei wie möglich zu bewegen, ohne sich und anderen dabei auf die Füße zu treten!
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok