24.07.2019

Drucken

IMG 9573VTG-Rollstuhl-Tanzpaar bei der Weltmeisterschaft in Tokio erfolgreich

Vom 07.12. bis zum 08.12.2013 fanden im Komazawa Olympic Park Gymnasium in Tokio die Weltmeisterschaften im Rollstuhl-Tanzsport statt. Es waren 160 Paare aus 20 Nationen nach Japan gereist, um die Medaillenränge in den sechs verschiedenen Kategorien - Solotanz, Duotanz (2 Rollstuhlfahrer / -innen) und Kombitanz (ein Fußgänger(in), ein(e) Rollstuhlfahrer(in)) - jeweils in der Standard- und Lateinsektion ohne Altersklassen auszutanzen.

FĂĽr das deutsche Team gingen die Standard-Kombi-Paare Jean-Marc Clement und Andrea Naumann (RSC Frankfurt; LWD 2) und Reiner Kober und Birgit Habben-Kober fĂĽr die VTG GrĂĽn-Gold Recklinghausen (LWD 1) an den Start.

CIMG0832Beide Paare erreichten nach souveränen Vorrunden jeweils das Halbfinale und belegten am Ende den 12. (Jean-Marc und Andrea) bzw. den 10. Platz (Reiner und Birgit).

Für unser Paar hat sich die anstrengende Reise also gelohnt, können sie sich doch ab sofort zu den zehn besten Paaren der Welt zählen!

Wir freuen uns sehr, solche Ausnahmesportler in unseren Reihen zu haben und wĂĽnschen fĂĽr die weitere sportliche Karriere alles Gute und viel Erfolg!
Termine
Tanzzitat
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok