18.10.2018

Drucken

In der RĂĽbekamphalle in Pinneberg starteten 63 Paare aus dem gesamten Bundesgebiet beim Deutschland Pokal, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft dieser Startklasse Senioren IV (ab 65).
Es wurde insgesamt 5 Runden, eine Vorrunde, - eine Zwischenrunde mit 49-Paaren – ein 28-paariges Viertelfinale, ein Semifinale mit 14 Paaren- und ein 6 – paariges Finale getanzt.

FĂĽr die VTG Recklinghausen waren Barbara und Hans Georg Strunk am Start.  Bei dem hart umkämpften Turnier konnten sich die Vorjahressieger Gabriele und Karl-Heinz Haugut erneut eindeutig durchsetzen. Den 2. Platz ertanzte sich Ehepaar Schmitz aus Erftstadt (Landesmeister NRW 2016).

Die Vorjahreszweiten Barbara und Hans-Georg Strunk schafften es in diesem Jahr nach ehrgeizigem Kampf mit einer herausragenden Leistung wieder auf das Siegerpodest, Platz 3 fĂĽr das Paar der VTG.
 
Hier die Platzierungen:

1. Karl-Heinz und Gabriele Haugut, TSC Rot-Gold-Casino NĂĽrnberg (5)
2. Heinrich und Monika Schmitz, TSC GrĂĽn-Gelb Erftstadt (13)
3. Hans-Georg und Barbara Strunk, VTG GrĂĽn-Gold Recklinghausen (17)

Die VTG gratuliert Barbara und Hans-Georg  Strunk zu Ihrem dritten Platz.

Termine
Tanzzitat
Tanzen ist Verwandlung, Raum und Zeit, Tanzen verwandelt den Menschen, der ständig Gefahr läuft ganz Hirn, Verstand und Wille zu werden.
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok