12.12.2018

Drucken

Linedancer heizen ein und Hip-Hopper überwinden musikalische Hürden
 
2018-Stadtteilfest Süd 01Unseren Linedancern kam beim diesjährigen Stadtteilsommerfest auf dem Neumarkt in Recklinghausen-Süd eine besondere Rolle zu, die nicht ganz einfach war: Sie mussten als Erste nach der Eröffnung der Veranstaltung auftreten. Das Eis brechen und einheizen; als wäre es mit 26 °C im Schatten nicht schon heiß genug gewesen. Die Gruppe hat die Aufgabe souverän gemeistert. Unterschiedliche Choreografien, ergänzt durch die fachkundigen Erklärungen von Ingrid Kownatka, gaben den Besuchern des Festes einen schönen Einblick in diese Art des Tanzens. Leider ließen sich nur wenige Menschen dazu hinreißen, beim abschließenden gemeinsamen Tanz mitzumachen. Wahrscheinlich war es den meisten schlicht zu warm.
 
2018-Stadtteilfest Süd 02Die Hip-Hop-Gruppen, deren Auftritte um 15:30 Uhr beginnen sollten, wurden leider in ihrem Tatendrang durch die Tücken der Technik ausgebremst; Musikquellen und Musikanlage waren nicht miteinander „kompatibel“. Die Geduld der Besucher, der Kinder und der erwachsenen Begleitpersonen wurde auf eine harte Probe gestellt. Mit einer Verspätung von 30 Minuten ging es dann endlich los. Alle Gruppen, darunter die Dreamy und United Dancers und Dancemood, brachten ihre Choreografien trotz der eingeschränkten Musikwiedergabe perfekt und hochprofessionell auf den Asphalt des Neumarktes. Zurecht erhielten sie dafür ein Extralob von der Jugendwartin Sandra Schroeder, die die Auftritte der VTG-Gruppen moderierte.
 
Einige Fotos von den Darbietungen unserer Gruppen auf dem heißen Neumarkt gibt es mit diesem Link zu sehen.
Termine
Tanzzitat
Tanz verleiht den Noten Beine.-Helga Schäferling
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok