12.12.2018

Drucken

VTG präsentiert abwechslungsreiches Programm beim traditionellen Gala-Ball
 
 2018-Ball 03 Einen stimmungsvollen, abwechslungsreichen Abend konnten die Gäste des GrĂĽn-Gold-Balls am 10. November 2018 im Tanzsportzentrum der Vestischen Tanzsport-Gemeinschaft GrĂĽn-Gold Recklinghausen e.V. erleben.

Im festlich geschmückten Saal begrüßte der 1. Vorsitzenden Helmut Lenk die zahlreichen Besucher und Ehrengäste, die an diesem Abend zum jährlichen Höhepunkt der gesellschaftlichen Veranstaltungen der VTG gekommen waren. Oliver Große, 1.Sportwart des Vereins, führte anschließend als Moderator souverän - wie schon bei vielen Veranstaltungen in der Vergangenheit - in bewährter Form durch den Abend.

In seinem Grußwort betonte der Bürgermeister der Stadt Recklinghausen Christoph Tesche, wie wichtig die VTG für das kulturelle Leben in der Stadt sei, und er lobte die zahlreichen Aktivitäten der Tanzsport-Gemeinschaft.

Als ersten Programmpunkt konnten die Gäste unsere integrative Modern-Jazz-Gruppe unter der Leitung von Andreas Hansch erleben. Einfach toll, wie die Gruppe das Thema „Bring me to life“ tänzerisch umgesetzt hat.
Wie mehrfach angekündigt, sollte während des Balls das Ergebnis der Spendenaktion der VTG-Jugend „Tanzen und Helfen“ verkündet werden. Das übernahmen in Vertretung aller Kinder und Jugendlichen der VTG voller Stolz und Freude Julia Stolz und Kim Göbbels. Bei dieser bemerkenswerten Aktion war ein Spendenbetrag erzielt worden, dessen Höhe von den Initiatoren so nicht erwartet worden war. Die beiden Vertreterinnen der VTG-Jugend konnten Nicole Sasse, Geschäftsstellenleiterin des Freundeskreises Kinderpalliativzentrum Datteln e.V., einen Scheck über 1684,50 Euro überreichen.

Im Foto von links nach rechts:
Nicole Sasse, Oliver Große, Julia Stolz und Kim Göbbels
2018-Ball 02
2018-Ball 01
Jasmin Kacas und Adriano Serci bei ihrem Auftritt
Was macht eine „Love-Story“ aus? Das zeigten der Musicaltänzer Adriano Serci aus Sardinien und seine Partnerin Jasmin Kacas dem Publikum mit ihrer tänzerischen Interpretation einer knisternden Liebesbeziehung zu Lateinrhythmen. Dass diese Liebesbeziehung nicht nur auf dem Parkett sondern auch im wahren Leben existiert, bewies Adriano nach dem Auftritt. Vor den Augen der überraschten Ball-Besucher machte Adriano seiner Lebensgefährtin Jasmin formvollendet einen Heiratsantrag. Überrascht, aber auch sehr erfreut nahm sie seinen Antrag an.
[Wer Adriano Serci näher kennenlernen möchte, kann das samstags bei seinem Discofox-Training im Tanzsportzentrum der VTG tun.]

Ein weiterer Höhepunkt war die emotional packende Performance der fünffachen Deutschen Meister im Rollstuhl-Tanz, Rainer & Birgit Habben-Kober, gemeinsam mit dem S-Standardpaar Erich & Eva Scharpenberg (Bild unten).

2018-Ball 04
Passend zum Ende des Bergbaus in Nordrhein-Westfalen erinnerte Helmut Lenk an die vielfältigen Verbindungen der VTG an den Bergbau im vergangenen Zeiten: Das Tanzsportzentrum war früher das Schachtgebäude der Zeche Recklinghausen II und viele Vereinsmitglieder waren im Bergbau beschäftigt. Als Zeichen dieser Verbundenheit überreichte Herr Twachtmann von der Sparkasse Vest Recklinghausen eine „gefahrene“ Grubenlampe dem Vorsitzenden der Vestischen Tanzsport-Gemeinschaft Grün-Gold. Die Grubenlampe wird einen Ehrenplatz im Tanzsportzentrum erhalten.

Die „Chaos-Formation“ aus dem Boston-Club Düsseldorf zeigte, wie hochklassige Latein- und Standardtänzer auch die Lachmuskeln strapazieren können.

Den abschließenden Programmpunkt sollten eigentlich die Tanz-Choreographen Dirk & Anke Mettler bestreiten. Leider musste Dirk Mettler krankheitsbedingt absagen. Aber er half mit, kurzfristig einen adäquaten Ersatz zu finden: Die seit März amtierenden Europameister im Discofox Marcel Hulgler und Nadine Schulze vom VfL Bochum 1848. Wie von ihnen erwartet werden konnte, präsentierten sie eine temporeiche Discofox-Choreographie.

Zwischen allen Programmpunkten nutzen die Besucher des Balls die Gelegenheit, selbst das Tanzbein zur mitreißenden Livemusik des Tanzorchesters Michael Holz aus Aachen zu schwingen oder sich am Büfett mit leckere Speisen zu versorgen. Für den Getränkenachschub sorgten unsere aufmerksamen Helfer aus der Bar. Ihnen und allen andere Helfern, insbesondere aber den Damen des Betriebsausschusses, gilt unser Dank. Deren Engagement hat diesen wundervollen Abend erst ermöglicht.

Fotos vom Ball und den Darbietungen sind in der Galerie zu sehen, die einfach durch diesen Link (Klicken) zu erreichen ist.
Termine
Tanzzitat
Tanz ist Hingabe an die Leidenschaft der Musik.
Helga Schäferling
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok