24.07.2019

Drucken

Brunhilde und Dr. Manfred Suppa insgesamt zufrieden - trotz eines frĂĽhen Aus fĂĽr das VTG-Paar
  
2019-Suppa 03 So haben wir die Veranstaltung angekündigt: Wieder ein großartiger Turniertag bei der VTG Grün-Gold am Samstag, den 9. März 2019! Und so war’s dann auch.

Die maximale Anzahl der Turniere stand sehr früh fest - nämlich acht. Die maximale Zahl der startenden Paare aber erst am Mittwoch vor dem Turniertag, und erst an diesen Tag konnten die Verantwortlichen des TNW mit der Planung beginnen. Trotz der einen oder anderen kurzfristigen Abmeldungen nahmen 81 Paare (inklusive derjenigen, die zu Doppelstarts berechtigt und angetreten waren) an den verschiedenen Wettbewerben teil. So wurde dieser Tag nicht nur zu einem großartigen Tanz-Event sondern auch zu einem großen - soll heißen: langen - Turniertag bei der VTG Grün-Gold.

Mit geringer zeitlicher Verzögerung konnten die Vize-Präsidentin des TNW Dagmar Stockhausen und der Jugendvorsitzende Patric Paaß kurz nach 13:00 Uhr den Turniertag mit der Gebietsmeisterschaft der Junioren II B Kombi eröffnen. Beide führten souverän moderierend durch die dann folgenden Turniere, die ihren Abschluss gegen 22:30 Uhr mit der Siegerehrung des Landesmeisters der SEN IV S in den Standardtänzen fanden. Landesmeister bei den SEN IV S wurden Thomas und Annette Kreuels vom TSC Mönchengladbach.

Das einzige bei diesem Turnier angetretene VTG-Paar, Dr. Manfred und Brunhilde Suppa, erreichte trotz der soliden Darbietungen leider die 1. Zwischenrunde nicht. Trotzdem waren beide nicht unzufrieden. Angesichts der Tatsache, dass Manfred und Brunhilde erst Ende vergangenen Jahres in die S-Klasse aufgestiegen sind, hatten sie ihre Chancen realistisch eingeschätzt und die Erwartungen nicht zu hoch geschraubt.

Die detaillierten Ergebnisse aller Turniere finden Sie ĂĽber diesen Link.

Wir danken allen Paaren und wünschen ihnen zukünftig viel Erfolg, den zahlreichen Zuschauern und den TNW-Verantwortlichen. In ihrem Schlusswort dankte Frau Stockhausen insbesondere den Wertungsrichtern, die an diesem Tag fast ununterbrochen am Rand des Parketts standen und eine Mammut-Aufgabe bewältigt haben. Stellvertretend für die vielen, sehr engagierten Mitglieder der VTG Grün-Gold, die durch ihren Einsatz einen solchen Turniertag erst möglich machen, dankte sie dem 1. Vorsitzenden Helmut Lenk für die gute Organisation und Unterstützung.

Fotos von den Turnieren sind jetzt in der Galerie zu sehen. Zu den Fotos der Standard-Turniere fĂĽhrt dieser LINK, zu den Bildern der Kombi-Turniere funktioniert dieser LINK (hoffentlich!). Viel SpaĂź.

Termine
Tanzzitat
Denn durch Tanzen lernen wir eine Kunst von schönen Dingen.
Paul Fleming
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok