Drucken

Eindrucksvolles Comeback von Hans-Georg und Barbara Strunk
2019-SEV-IV 02    Die VTG Grün-Gold hat am 13. Oktober ein offenes Standardturnier für die Senioren in den Klassen B, A und S ausgerichtet. 23 Paare haben den Weg nach Recklinghausen-Hochlarmark gefunden – darunter viele, gute bekannte und zwei von der VTG Grün-Gold.

Pünktlich um 12:00 Uhr konnte der Turnierleiter Ralf Pichocki die Wettbewerbe mit dem Turnier der Startklasse B eröffnen. Da nur weniger Paare gemeldet waren, wurde nach dem General Look die Endrunde eingeläutet. Es siegten Karl-Wilhelm und Sabine Schäfer vom TTC Rot-Gold Köln vor Lutz Ingrid Böhl (Tanz-Centrum Coesfeld) und Dr. Herbert und Gisela Lottner (Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen).

Gegen 13:00 Uhr konnte der Turniertag mit dem Wettbewerb der A-Klasse fortgesetzt werden. Die Endrunde entschieden Alfons und Elisabeth Hünteler vom Tanz-Centrum Coesfeld souverän für sich. Das in dieser Klasse startende VTG-Paar, Helmut und Renate Lenk, konnte sich leider nicht für die Endrunde qualifizieren.

Anders sah das Ergebnis für das zweite an diesem Tag startende VTG-Paar aus: Hans-Georg und Barbara Strunk feierten nach einer mehrmonatigen Turnier- und Trainingspause ein fulminantes Comeback im Turnier der S-Klasse. Recht eindeutig konnten sie sich in dem zehn Paare großen Feld den 1. Platz ertanzen. Auf dem zweiten und dritten Podestplatz folgten Dr. Heinz-Peter und Sibille Backes vom TSC Schwarz-Gelb Aachen und Michael Monika Buck von der TSA der Sport-Union Annen.

Wir danken allen Paaren, die teilgenommen haben, und wünschen ihnen zukünftig viel Erfolg in den anstehenden Turnieren. Dank gilt natürliche auch allen Personen, die diesen Turniertag erst möglich gemacht haben: ganz zu vorderst den Wertungsrichtern und den vielen, engagierten Mitgliedern der VTG Grün-Gold, die für eine tolle Bewirtung gesorgt haben oder im Turnierbüro – verstärkt durch Heidrun Dobeleit – den reibungslosen Ablauf des Turniers sichergestellt haben.
 
Fotos vom Turniertag gibt’s in der Galerie zu sehen; dieser Link führt dorthin.

Text und Fotos: Udo Peters

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok