14.12.2019

Drucken

Es gibt einen besonderen Grund zum Feiern
2019-Erlebnistanz 12     „Vor 10 Jahren wurde auch hier bei uns in der VTG eine von etlichen Gesellschaftstanzpaaren vielleicht eher kritisch beäugte Tanzsport-Idee geboren, das nach festen Choreografien angeleitete Tanzen erwachsener Menschen ohne festen Tanzpartner und dies sogar im besten Seniorenalter.“


So beginnt Helmut Lenk, 1. Vorsitzenden der VTG Grün-Gold, seine Laudatio zur Feier des 10-jähringen Bestehens der ErlebniSTanz-Gruppen, die zu Beginn noch Seniorentanz-Gruppen genannt wurden.


Heute existieren zwei ErlebniSTanz-Gruppen, die mittwochs und donnerstags ihrem schönen Hobby nachgehen. Und zusätzlich gibt es jeden ersten Freitag im Monat einen ErlebniSTanz-Nachmittag, an dem auch Nichtvereinsmitglieder teilnehmen können. Die Erlebnistänzer und -tänzerinnen werden inzwischen nicht mehr kritisch beäugt, sondern sie sind „eine der tragenden Säulen im tanzsportlichen Angebot der VTG“, so Helmut Lenk in seiner Rede.
Und deshalb gibt es einen guten Grund, dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Barbara Steltner, die zu Beginn der Jubiläumsfeier die Mitglieder ihrer ErlebniSTanz-Gruppe mit einem Gedicht über das Tanzen begrüßt, legt großen Wert darauf, dass das Tanzen auch am heutigen „Feier-“tag nicht zu kurz kommt: Vor dem Essen und Trinken wird zum Aufwärmen im Sitzen getanzt. Das dann eröffnete Buffet hat alles, was zu einem sehr ordentlichen zweiten Frühstück dazugehört: deftige Brötchen, leckeren Kuchen und ein paar Süßigkeiten zum Abschluss – das Ganze begleitet von Kaffee und Tee (und ein Gläschen Sekt gibt’s später auch noch). Und nach der ersten Stärkung wird wieder getanzt. Denn Tanzen hält nicht nur Körper und Geist fit, Tanzen macht auch fröhlich, wie eine Teilnehmerin richtig bemerkt.

Dass der ErlebniSTanz sich in der VTG Grün-Gold so erfolgreich entwickelt hat, ist insbesondere dem engagierten und besonders qualifizierten Tanzleiterinnen-Quartett zu verdanken: Barbara Steltner, die auch stellvertretende Bundesvorsitzende des Bundesverbandes Seniorentanz ist, und Bärbel Lampret, die in Recklinghausen den Arbeitskreis Seniorentanz leitet, sowie deren Stellvertreterin Andrea Funder und Gisela Haarmann. Diesen Tanzleiterinnen danken Helmut Lenk und der 2. Vorsitzende der VTG Grün-Gold, Dr. Peter Lampret, ganz besonders für ein Jahrzehnt nachhaltiger und guter Zusammenarbeit; sie wünschen ihnen und den Teilnehmer/innen weiterhin viel Spaß beim ErlebniSTanz.

Als Jubiläumsgeschenk überreicht Helmut Lenk einen Gutschein an Barbara Steltner für einen „Jubiläumsworkshop“, an dem alle Teilnehmer/innen des ErlebniSTanzes kostenlos teilnehmen können. Tanzen macht fröhlich!

Ein paar Fotos von der Feier gibt es in der Galerie zu sehen. Hier Klicken!

 
Termine
Tanzzitat
Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele.
Thomas Niederreuther
Sponsoren

sparkasse

 

 

ghsi

 

sponsor_lingk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok