09.08.2020
IMG 4021160 Starts an einem Wochenende

Es hatte den Charakter eines Großturniers: Gewusel am Flächenrand, volle Zuschauerplätze und Lateintanzen auf Spitzenniveau in der Hauptgruppe. Die VTG richtete zum ersten mal die neue TNW-Turnierserie des NRW-Pokals im Tanzsportzentrum an der Karlstraße aus. Rund 160 Paare aus den verschiedenen Startklassen waren am Samstag und Sonntag der Einladung gefolgt und ertanzten sich neben den regulären Punkten und Platzierungen noch Punkte für die Gesamtwertung des NRW-Pokals. Dieser Pokal wird am Ende einer Serie von drei Turnierwochenenden in jeder Startklasse an das Paar mit den meisten Punkten vergeben.
 
So waren dann auch alle angereisten Paare besonders motiviert, bei den vorderen Rängen mitzumischen und bekamen reichlich Gelegenheit: Aufgrund der groĂźen Felder konnten bei nahezu jedem Turnier mehrere Runden getanzt werden. Eine echte Herausforderung auch fĂĽr Marcel Kleine-Boymann und Karl-Heinz Bartrow an der Musik, mussten sie doch fĂĽr fast 16 Stunden Turniermusik zusammenstellen. Eine Meisterleistung, die die beiden mit Bravour meisterten. 

Unser Dank geht zudem ganz besonders an die Turnierleitung und die vielen ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund, die unsere Gäste am Buffet verwöhnt, stundenlang Turnierergebnisse und Wertungen eingegeben, Fotos gemacht, Startbücher gestempelt oder anders dazu beigetragen haben, dass sich Paare, Wertungsrichter und Gäste wohl gefühlt haben.

Hier geht es zur Bildergalerie des ersten Tages.

Hier geht es zur Bildergalerie des zweiten Tages.

Hier geht es zu den Ergebnissen.
Termine
  
Sponsoren

sparkasse

ghsi

sponsor_lingk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.