27.05.2020

Liebe VTG-Mitglieder,

die besorgniserregende Ausbreitung vom Corona-Virus hat sich leider verschĂ€rft. Alle wissen bereits, dass es nun auch in der VTG bislang zwei bestĂ€tigte Corona-Erkrankungen gibt, die auch schon den Gesundheitsbehörden gemeldet worden sind. Es handelt sich um Betroffene aus Tanzkreisen, die am Sonntagabend ab 18:00 Uhr trainieren. Nahezu tĂ€glich kommen jetzt neue Empfehlungen oder behördliche Vorgaben, die uns zwingen, die bisherigen Schutzmaßnahmen noch weiter zu verstĂ€rken.

Wir werden daher nicht nur den gesamten Trainingsbetrieb aller Tanzkreise vorerst bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 19.04.2020, einstellen mĂŒssen und auch keine sonstigen Veranstaltungen im Clubhaus mehr durchfĂŒhren können. Dazu gehören nun zusĂ€tzlich auch unsere am 25.03.2020 geplante Mitgliederversammlung, die wir verschieben mĂŒssen, sowie die Tanztreffs samstags am 28.MĂ€rz und 18. April 2020, ebenso der Tanz in den Mai am Donnerstag, 30.04.2020, sowie der offene Erlebnistanz am Freitag, 03.04.2020.

Weiterhin können ab sofort bis zum 19.04.2020 leider auch kein „freies Training“ oder „Privatstunden“ im Clubhaus mehr stattfinden. Wir folgen damit den dringenden Empfehlungen und beinahe tĂ€glich verschĂ€rften Vorgaben der zustĂ€ndigen Stellen.

Wir bitten um VerstĂ€ndnis und Mithilfe, diese nicht nur fĂŒr uns dramatische Situation gemeinsam und solidarisch zu meistern. Wir alle können, ohne es zu wissen, vielleicht schon selbst InfektionsĂŒbertrĂ€ger dieser heimtĂŒckischen Virusinfektion sein. Daher mĂŒssen wir besondere Verantwortung zeigen fĂŒr die Älteren, zu denen man schon ab 60 zĂ€hlt, und den Menschen, die bereits an einer Erkrankung leiden. Und dazu zĂ€hlt in der VTG fast schon jedes zweite Mitglied. Doch denken wir auch an deren Sorgen und hohes Ansteckungsrisiko, was sicherlich höher wiegt als manch sicherlich berechtigter Frust, beim Tanzen aufgrund einer gesundheitlichen Notmaßnahme fĂŒr eine Weile pausieren zu mĂŒssen oder einige persönliche EinschrĂ€nkungen in Kauf zu nehmen.

Wenn wir die böse Corona-Krise ĂŒberstanden haben, werden wir alle wieder gemeinsam tanzen und feiern. Lasst uns bis dahin unseren Tanzfreunden und anderen Menschen helfen, die auf unsere Mithilfe angewiesen sind, weil sie erkrankt oder unter QuarantĂ€ne gestellt worden sind, denn es kann in den nĂ€chsten Wochen unverhofft jeden von uns treffen. Zeigen wir mit Entschlossenheit, dass bei uns in der VTG das Wort „Tanzsport-Gemeinschaft“ keine leere WorthĂŒlse ist. Vielen Dank.

Mit tanzsportlichen GrĂŒĂŸen

Der Vorstand   

Recklinghausen, 15.03.2020

Termine
  
Sponsoren

sparkasse

ghsi

sponsor_lingk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.