09.03.2021

Die Zeiten der Corona-Pandemie bringen neben den etwas ern├╝chternden Nachrichten und der momentan immer noch andauernden Schlie├čung unseres Tanzsportzentrums auch gute Nachrichten mit sich. Die VTG-Recklinghausen darf sich ├╝ber drei neue HipHop Trainerinnen freuen; Elena Kirsten, Emilia van de Weyer und Aylin Jezfeld haben erfolgreich im Jahr 2020 ihre Trainerlizenzen bestanden und k├Ânnen damit aktiv das Training im HipHop-Bereich unseres Vereins gestalten. Der Vorstand h├Ątte sich gefreut den erfolgreichen Abschluss der Lehrg├Ąnge geb├╝hrlich feiern zu k├Ânnen, jedoch erlaubte Corona dies bisher nicht. Wir m├Âchten aber unsere neuen Trainerinnen vorstellen und ihnen jeweils ein kurzes Port├Ąt widmen.

 

In unserem heutigeElena Kirsten 02n Portr├Ąt m├Âchten wir zun├Ąchst Elena Kirsten vorstellen, f├╝r die mit dem erfolgreichen Abschluss des Trainerlehrgangs ein langer Wunsch in Erf├╝llung gegangen ist. Durch ihre Begeisterung f├╝r das Tanzen und dem Spa├č an der Erstellung von Choreographien hat Elena bereits seit ihrem 8. Lebensjahr den Traum einmal Tanztrainerin zu werden, um ihre Leidenschaft und ihr Wissen anderen weiter zu geben. Ein erster Schritt hin zur beruflichen T├Ątigkeit als Trainerin ist nun mit der ├ťbungsleiter-C Breitensportlizenz f├╝r Elena Kirsten erfolgreich gemeistert. Neben dem Lehrgang vom 14.08.2020 bis zum 11.10.2020, in dem Theorie und Praxis auf dem Lehrplan standen, konnte Elena Kirsten in der abschlie├čenden Pr├╝fung ÔÇô die sie mit Aylin Jezfeld zusammen leitete -  die Ausbilder mit ihrem Gelernten und einer sehr guten Lehrprobe mehr als von ihren F├Ąhigkeiten ├╝berzeugen und bekam im Anschluss die Trainerizenzen ├╝berreicht. Elena Kirsten freut sich auf die Zeit nach Corona und ein baldiges Zusammenarbeiten mit den Kindern, denen sie gerne ihre Liebe zum Tanzen und nat├╝rlich auch ihr Wissen weitergeben m├Âchte.

 

 

 

 

(Bild: Elena Kirsten)

 

Termine
  
Sponsoren

sparkasse

ghsi

sponsor_lingk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f├╝r den Betrieb der Seite, w├Ąhrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k├Ânnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m├Âchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom├Âglich nicht mehr alle Funktionalit├Ąten der Seite zur Verf├╝gung stehen.