23.04.2021
Liebe Mitglieder und Freunde der VTG,
 
in wenigen Tagen feTulpeniern wir das Osterfest 2021. Woher der Name dieses höchsten christlichen Feiertages stammt, ist eigentlich nicht genau geklĂ€rt. Einige Etymologen weisen in das 8. Jahrhundert zurĂŒck und leiten ihn vom gallo-frĂ€nkischen „Austro“ fĂŒr „Morgenröte“ ab, welches an den Ostermorgen erinnern könnte oder aber an ein heidnisches FrĂŒhlingsfest. Die weit verbreitete Annahme, Ostern beziehe sich auf die germanische FrĂŒhlingsgöttin Ostara und habe damit einen heidnischen Ursprung, um fĂŒr die germanischen VolksstĂ€mme ein willkommener Anlass zum ausufernden Feiern zu sein, wird dagegen eher bezweifelt.
Gleichwohl bleibt bis heute fĂŒr viele Menschen Ostern immer noch ein Fest der erwachenden FrĂŒhlingsfreude (wie bei den wunderschönen Tulpen unseres Mitgliedes Dr. Udo Peters [Bild links]), des gefĂŒhlsstarken Aufbruchs und fĂŒr Tanzsportler natĂŒrlich ein wichtiges Reisedatum zum merhrtĂ€gigen Turnier-Mega-Highlight „Die Ostsee tanzt“ mit den vielen Hundert Startmeldungen.
 

 
 
Leider hat das Corona-Virus all unsere persönlichen PlĂ€ne und Hoffnungen platzen lassen. Zahlreiche Menschen auch unseres Vereines sind in große BedrĂ€ngnis geraten, fĂŒrchten um die Sicherheit ihrer beruflichen Existenz, machen sich große Sorgen um die Gesundheit ihrer Familien. Hinzu kommt die bittere EnttĂ€uschung ĂŒber die Stornierung der privaten UrlaubsĂŒberlegungen.
Seit April letztOsternen Jahres zwingt uns Corona, von einer zwischenzeitlichen Lockerung nach der ersten Welle einmal abgesehen, zum Verzicht auf das gemeinsame Tanzen in unserem Clubhaus. Die Schrittfolgen geraten immer mehr in Vergessenheit, die Knochen werden ungelenker, aber vor allem vermissen wir schmerzlich die persönlichen GesprÀche, die Umarmungen sowie das fröhliche soziale Zusammensein.
 
 
Trotzdem haben in dieser schwierigen Lebenssituation nahezu alle Mitglieder unserem Tanzsportverein die Treue gehalten und die VTG in deren bisher wohl schwierigsten Notlage nicht im Stich gelassen. Diese beispielhafte Gemein-schaftsleistung verdient allergrĂ¶ĂŸten Respekt, und wir möchten uns bei allen aktiven und inaktiven TĂ€nzern/innen fĂŒr diese großartige UnterstĂŒtzung von ganzem Herzen bedanken.
 
 
In diesem Sinne wĂŒnscht Ihnen und Euch der Vorstand sorgenfreie Ostertage, einen angstfreien Blick nach vorne, sowie vor allem weiterhin Gesundheit und unbeirrte Vorfreude auf den Wiederbeginn unseres schönen Tanzsports.
 
 
 
 
 
Mit tanzsportlichen GrĂŒĂŸen
 
Im Namen des Vorstandes
Helmut Lenk
(1. Vorsitzender)
 
(Bild Hase: M. Sommer-Krick/privat2020)
Termine
  
Sponsoren

sparkasse

ghsi

sponsor_lingk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.